Aktuell

Neujahrsapéro

Neujahrsapéro

Neujahrsapéro in meiner Wohngemeinde Uznach

«Linth 24»

Der anschliessende Neujahrsapéro sorgte dafür, dass man nicht gleich wieder auseinander ging, sondern miteinander ins Gespräch kommen konnte. Der Verkehrsverein Uznach sorgte auch dieses Jahr dafür, dass im Begegnungszentrum das neue Jahr mit «Flüssigem» begonnen werden konnte.

Der Neujahrstag ist viel mehr als nur der Start in ein neues Kalenderjahr. Natürlich haben wir alle Erwartungen und Wünsche für die nächsten zwölf Monate. Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück und zur Gesundheit. Die meisten Menschen sagen beim Neujahrswunsch, «das wichtigste im neuen Jahr ist die Gesundheit». Wohl wahr.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

08.03.2020

Erfolgreiche Wiederwahl

Kantonsratswahlen am 8. März 2020

Mehr erfahren
28.02.2020

Politik ist uns nicht Wurst

Der Wahltag am 8. März rückt näher und bald geht es nun wirklich um die Wurst – respektiv um die Sitze im Kantonsrat.

Mehr erfahren
28.02.2020

VoKo in St. Gallen

Von Lehrmittel über Pflegefinanzierung bis Beiträge über die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung

Mehr erfahren